AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eifach GmbH
Zentralstrasse 26
5610 Wohlen


I. Rückgaberecht

Da unsere Artikel nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, besteht nach der Auftragserteilung kein Rückgaberechtrecht ausser der gelieferte Artikel weist Material- oder Herstellungsfehler auf oder wurde nicht gemäss den Kundenspezifikationen angefertigt.

Falls gelieferte Artikel Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, ist die Eifach GmbH dazu verpflichtet die Mängel zu beseitigen oder den Artikel zu ersetzen.

Die Eifach GmbH übernimmt kein Gewähr für Mängel und Schäden, die aus unsachgemässer Verwendung, Lagerung oder Pflege entstanden sind.


II. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Eifach GmbH.

Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, ist es der Eifach GmbH erlaubt ein in Qualität und Preis äquivalenter Ersatzartikel zu beschaffen. Sollte ein Ersatzartikel oder bestellter Artikel nicht lieferbar sein, ist die Eifach GmbH berechtigt, die Lieferung zu stornieren. Der Kunde wird diesbezüglich umgehend informiert.


III. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der Rechnung oder direkt vor Ort im Laden. Die Eifach GmbH behält sich vor je nach Auftrag eine Anzahlung zu verlangen.

Die Zahlung gilt erst nach Erhalt des vollständigen Betrages als erfolgt.

Im Falle eines Zahlungsverzuges ist die Eifach GmbH nach einmaliger Mahnung berechtigt einen Verzugszins in der Höhe von 10% zu verrechnen. Zusätzlich ist es der Eifach GmbH erlaubt ab der zweiten Mahnung eine Mahngebühr in der Höhe von CHF 30.- zu verrechnen.


IV. Versandkosten

Die Versandkosten werden dem Kunden individuell mit der Offerte kommuniziert. Die Auslieferung erfolgt nach Vereinbarung.


V. Datenschutz

Für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Auftragsabwicklung verwendet. Alle persönlichen Daten werden im Rahmen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Eifach GmbH ist berechtigt, Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches und unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen an die gesetzlichen Stellen weiterzuleiten.


VI. Anwendbares Recht

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.